Der Verein

VERANSTALTUngen

24. - 26.11.2017
Dressurlehrgang mit Nina Horstkemper

Am Wochenende fand ein Dressurlehrgang mit Nina Horstkemper statt. Es war ein sehr erfolgreicher Lehrgang. Alle Reiter waren zufrieden und begeistert und wünschen sich im Frühjahr noch mal einen Lehrgang mit Nina. Zum Abschluss gab es von den Reitern für Nina noch einen Blumenstrauss.

25.05.2017
Ringreiten

Christine Rüsch ist Ringreitkönigin 2017. Den zweiten Platz belegte Frederik Eits.

03.10.2016
Fuchssuche in Midlum Kransburg

Insgesamt haben in diesem Jahr 12 Reiter teilgenommen, welche bei der Suche in zwei Gruppen unterteilt wurden. Hanna Rüsch und Vanessa Weselmann waren bei der Suche erfolgreich.

Pressebericht hier

    

    

    

26.02.2016
Jahreshauptversammlung bei Siats in Cappel-Neufeld

Trainer des WRK

03.10.2015
Fuchssuche in Midlum Kransburg

    

    

    

    

    

    

    

    

11.09.2015
Spalier Stehen zur Hochzeit von:
Hauke Stürtz und Ariane Stürtz geb. Twachtmann

         

22.08.2015
erfolgreiche Teilehmer beim Reitabzeichen und Reitpass

Reitpass und Reitabzeichen im Wurster Reitklub

Fleißig geübt und gelernt haben etliche Reiter des Wurster Reitklubs für den deutschen Reitpass (DRP). Ziel des Reitpasses ist es, sicher und entspannt mit dem Pferd ausreiten und mit neuen, ungewohnten Situationen wie Hunde, Hindernisse, Landmaschinen usw. umgehen zu können. Am 22. August fand die Prüfung, abgenommen von erfahrenen Richtern, u.a. Klaus-Jürgen Scheele, statt. Die Richter zeigten sich sehr zufrieden mit der Leistung der Teilnehmer und lobten auch den Ablauf der Prüfung. Teilgenommen und bestanden haben: Nora Thiele, EllenSennert, Kim Sennert, Rita Siebers, Bianca Erdmann-Böden, Silvia Böden, Sara Strohsal, Katja Kocken-Fenrich, und Svenja Cremer.
Zwei Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, ihr nächstes Reitabzeichen abzulegen.
Ihr Reitabzeichen RA3 Dressur bestand Nora Thiele, das Reitabzeichen RA3 Springen konnte Ellen Sennert erfolgreich ablegen.

Die Fotos zeigen die Teilnehmer beim Ablegen des Geländeritts für den Reitpass, sowie alle Teilnehmer mit ihren Urkunden mit den Richtern sowie Reitlehrerin Gaby Struhs.

14.05.2015
Ringreiten



      

      

      

          

          

25. / 26.04.2015
Jugendturnier


Meldestelle:

Aktion und ...

                      ... verdiente Pause

 

 


 

 

 

.

 

    

    

    

    

     

                                  

10.04.2015
Springlehrgang mit Christoph Kühl

Aufgrund der durchweg positiven Resonanz zum Springlehrgang fand über das Osterwochenende erneut ein Springlehrgang mit Christoph Kühl auf der Anlage des WRK statt.
Etwa 16 Reiterinnen und Reiter haben sich auf die bevorstehende grüne Saison bestens vorbereiten können. Dann kann es mal losgehen!

Die Bilder zeigen jeweils Stephanie Senft, Hanna Rüsch mit Trainer Christoph Kühl, und Anna-Sophia Oeser

21./22.03.2015
Dressurlehrgang mit Gillian Duke

Nicht nur die Vierkämpfer waren am Wochenende des 21. & 22. März fleißig. Auch die Dressurreiter haben sich ordentlich angestrengt, denn die kanadische Trainerin Gillian Duke war auf der Anlage zu Gast. Alle Teilnehmer waren sich am Ende einig, dass es ein toller Lehrgang war und dass sie viel dazu gelernt haben. Auch Trainerin Gillian war sichtlich zufrieden über die Leistung der motivierten Schüler/innen und hatte sogar die Möglichkeit, eine Schülerin in ihrer Muttersprache englisch zu unterrichten.

Das Bild zeigt v.l.n.r.: Christoph Eits, Trainerin Gillian Duke, Stefan Kallaß

 

14./15.03.2015
Bestandene Abzeichenprüfungen

Am Wochenende war ordentlich Betrieb auf der Anlage des Wurster Reitklubs in Dorum. Bereits um 09.00h am Samstag stellten sich gleich vier Kandidatinnen der Prüfung für das Longierabzeichen unter den wachsamen Augen der beiden Richter Nina Horstkemper und Klaus-Jürgen Scheele. Weiter ging es mit der Prüfung zum Basispass Pferdekunde, wo die 19 Prüflinge ihr erworbenes Wissen unter Beweis stellen konnten.
Am nächsten Tag fanden dann die Prüfungen für das Reitabzeichen statt. Neben Dressur und Springen war auch hier Theorie und auch Bodenschule gefragt.
Am Ende wurden die Urkunden von den beiden Richtern an die stolzen Kandidaten ausgehändigt.

Bestanden haben:

LA2: Anne Wehrmann

LA5: Wienke Horstkemper, Julia Oeser, Nora Thiele

Basispass: Silvia Böden, Aukje Endrowait, Martje Endrowait, Mila Freitag, Theda Genz, Kathrin Herfort, Stefan Kallaß, Erin Keenaghan, Finja Keenaghan, Mailin Kieselhorst, Kim Sennert, Catharina Siers, Claudia Wogemann.

RA5: Malin Ehler, Aukje Endrowait, Martje Endrowait, Lilly Holst, Stefan Kallaß, Sarah Lilkendey, Pamela Meier, Dorothea Neif, Henrike Schmidt, Mia Schüür

RA4: Lena Darnedde, Jonna Fenrich, Marvin Grundmann, Indra Müller-Johanns, Ellen Sennert, Nora Thiele

Pressebericht hier

Veranstaltungen 2014

03.10.2014
Fuchssuche

  
  
  

11. - 13.07.2014
Reitturnier des Wurster Reitklub


   
   
   
   
   

14.02.2014
Jahreshauptversammlung in Cappel- Neufeld

Presseberichte hier

Geehrte Aktive und geehrte Mitglieder

Von links nach rechts:
Jana Höpke (Voltigieren LK L), Hanna Rüsch (Dressur Junioren RLP 88), Laila Linnea Blendermann (Springen Junioren RLP 344), Mia Schüür (WBO RLP 108), Tany Kiesewetter (Dressur Junioren RLP 375), Maren Pyka-Kiesewetter (Dressur Reiter RLP 225), Taja Kiesewetter (WBO RLP 412), Sabine Siebers (Dressur Reiter RLP 56), Lars-Henrik Bornhorst (Vielseitigkeit RLP 193 & Springen Junioren RLP 127), Hanna Katharina Kocken (Dressur Junioren RLP 98), Julia Oeser (WBO RLP 593), Stella Hansen (Dressur Junge Reiter RLP 30 & Springen Junge Reiter RLP 14), Marie Luise Wolters (50 Jahre Mitgliedschaft), Ingo Sties (Springen Reiter RLP 53), Marlene Eits (1. Vorsitzende).

Marlene Eits leitete als 1. Vorsitzende durch die Versammlung, die zum 2. Mal bei Siats in der "Grooten Deel" stattfand und stellte den Tätigkeitsbericht und die Vorstandsarbeit mit Aufzählung aller Veranstaltungen in 2013 dar.
Hervorzuheben ist dabei der neu gestaltete Eingangsbereich in der Richard-Mangels-Halle, die neue Wasserleitung sowie der neue Longierzirkel unter Aufsicht von Werner Steppuhn. Ein großes Dankeschön geht dabei an die vielen, freiwilligen Helfer, die eigenständig und über das normale Maß hinaus Arbeiten übernahmen.

Dann folgte der Tätigkeitsbericht von Anne Wehrmann als Sportwartin Voltigeren und die Ehrung von Jana Höpke als Voltigierein des Jahres 2013.

Als nächstes folgte der Tätigkeitsbericht von Christine Rüsch als Sportwartin Reiten. Herausragend sei dabei die Leistung von Lars-Henrik Bornhorst zu erwähnen, der im Bundeskader Vielseitigkeit Pony aufgenommen wurde.

Anschließend folgte der Tätigkeitsbericht über verschieden Pferdezuchtveranstaltungen auf dem Gelände des WRK vorgetragen von Christoph Eits als 2. Vorsitzenden.

Ehrung der erfolgreichsten Reiter:
Julia Oeser (WBO RLP 593), Tany Kiesewetter (Dressur Junioren RLP 375), Stella Hansen (Dressur Junge Reiter RLP 30 & Springen Junge Reiter RLP 14), Maren Pyka-Kiesewetter (Dressur Reiter RLP 225), Laila Linnea Blendermann (Springen Junioren RLP 344), Sabina Meyer (Springen Reiter RLP 387), Lars-Henrik Bornhorst (Vielseitigkeit RLP 193).

Ehrung der langjährigen Mitglieder:
25 Jahre => Claus Dücker und Manfred Hinners

50 Jahre => Marie-Luise Wolters, Cord Cornelius und Suse Mangels

Die Anzahl der Mitglieder zum 31.12.2013 betrug 386 Personen. Diese Zahl ist zu 2012 mit 381 Mitgliedern leicht angestiegen. In 2013 erfolgten 23 Eintritte und 18 Austritte.

Wahlen:
2. Vorsitzender Christoph Eits (Wiederwahl) und Kassenprüferin Melanie Meyer (Neuwahl)


Zum Punkt Reithallenangelegenheiten:
Der Boden in der alten Reithalle und in der Longierhalle muss ausgetauscht werden. Werner Steppuhn hat die verschiedenen Möglichkeiten dafür vorgestellt. Um die anfallenden Kosten zu reduzieren, müsste viel Eigenleistung der Mitglieder erbracht werden.
Für die Platz- und Hallenpflege muss dringend ein neuer Trecker gekauft werden. Die Reparatur des bisherigen Treckers lohnt sich nicht mehr. Ein "neuer" Trecker wird demnächst getestet.
In 2015 soll wieder ein Jugendturnier stattfinden, immer im Wechsel mit dem großen Turnier im Sommer. Dieses Jahr findet wie gewohnt das Vereinsturnier statt.
Der Reiterball wird in 2014 wieder am 29.12 (Montag) in traditioneller Form stattfinden.
Anschließend erfolgte eine rege Diskussion zur Reithallennutzung, Pflege des Hallenbodens und der allgemeinen Umgangsweise im Stall und in der Halle.
Am 03.03. soll ein gemeinsames, auswärtiges Essen in Bremerhaven stattfinden.
Der nächster Punschabend ist am 24.02 ab 19:00 Uhr im Casino der Reithalle geplant.

Veranstaltungen 2013

03.10.2013
Fuchssuche

Am Tag der deutschen Einheit hat der Wurster Reitklub bei herrlichem Wetter seine jährliche Fuchssuche ausgetragen. Ausgangspunkt war traditionell der Hof von Marie-Luise Wolters in Midlum-Kransburg. Mit einem sehr gut besetzten Starterfeld von 18 Reitern ging es durch den Wald zur Sandkuhle, wo die Gruppe bereits von einigen Zuschauern erwartet wurde.

 

In der Sandkuhle wurden dann zuerst die zahlreichen Vielseitigkeitssprünge getestet, bevor es an die Fuchsschwanzsuche ging. Getrennt nach Jugendlichen und Erwachsenen wurde der Fuchsschwanz gesucht. Bei den Jugendlichen wurde Anna Oeser und bei den Erwachsenen Ingo Struhs fündig. Nach einem kurzen Umtrunk ging es dann zurück zum Hof Wolters. Dort wurden dann die Pferde und Ponys versorgt und danach die Reiter. Mit Bratwurst, Kartoffelsalat und anschließendem Kuchenbuffet ging der sportliche Teil dann in den gemütlichen Teil über.

Pressebericht hier

    
    
    
    
    
    
    

07.09.2013
Spalier stehen zur Hochzeit von Christoph Eits und Stefanie Schumeier

Am Samstag, 07. September 2013, haben unser 2. Vorsitzender Christoph Eits und Stefanie Schumeier in der St. Georg-Kirche in Spieka kirchlich geheiratet.

Dem Wurster Brauch entsprechend haben sich an dem Tag Reiter aus dem Wurster Reitklub e.V. eingefunden, um das Paar mit Pferden zur Kirche und anschließend zum Saal zu begleiten.

Ebenfalls gesellten sich noch Reiter mit Pferden aus Stefanies Reitverein in Beedenbostel dazu. Somit wurde die Kutsche mit dem Hochzeitspaar von Reitern gebührend umzingelt und begleitet.

    

09.05.2013
Ringreiten der Erwachsenen im Wurster Reitklub

 

22.02.2013
Jahreshauptversammlung in Cappel-Neufeld

Presseberichte hier

Geehrte Aktive

Von links nach rechts: Sabine Siebers (Reiter Dressur RLP 30), Christine Rüsch (Reiter Dressur RLP 72), Hanna Rüsch (Junioren Dressur RLP 128), Kevin Greiner (Voltigieren LK S), Lilli Holst (Voltigieren LK M), Stefanie Schumeier (Reiter Springen RLP 33), Julia Oeser (WBO), Laila Linnea Blendermann (Junioren Springen RLP 619), Lars-Henrik Bornhorst (Vielseitigkeit, Junioren Springen RLP 127 und Junioren Dressur RLP 49), Stella Hansen (Junge Reiter Dressur RLP 12 und Junge Reiter Springen RLP 29)

Geehrte Mitglieder

Von links nach rechts: Sabine Siebers (Reiter Dressur RLP 30), Christine Rüsch (Reiter Dressur RLP 72), Hanna Rüsch (Junioren Dressur RLP 128), Kevin Greiner (Voltigieren LK S), Lilli Holst (Voltigieren LK M), Stefanie Schumeier (Reiter Springen RLP 33), Julia Oeser (WBO), Laila Linnea Blendermann (Junioren Springen RLP 619), Lars-Henrik Bornhorst (Vielseitigkeit, Junioren Springen RLP 127 und Junioren Dressur RLP 49), Stella Hansen (Junge Reiter Dressur RLP 12 und Junge Reiter Springen RLP 29)

Marlene Eits leitete als 1. Vorsitzende durch die Versammlung, welche erstmalig in Cappel-Neufeld auf der „Grooten Deel“ bei Siats abgehalten wurde. Mit 66 Teilnehmern begann die Veranstaltung mit dem Gedenken an die Verstorbenen, gefolgt vom Tätigkeitsbericht von Marlene Eits von der Vorstandsarbeit mit Aufzählung aller Veranstaltungen in 2012. Das 150-jährige Jubiläum mit den dazugehörigen Vor- und Nachbereitungen und dem damit verbundenen Arbeitsdienst (z.B. intensive Platzpflegearbeiten, der Wassergraben auf dem Hauptplatz wurde entfernt) wurde hervorgehoben. Die anfallenden Arbeiten sollen in Zukunft besser bzw. auf mehrere Schultern verteilt werden, dazu wurde auf der Klausurtagung im Februar 2013 beraten. Neue Mitglieder sollen sich bei Eintritt gleich einem Tätigkeitsfeld für den Arbeitsdienst zuordnen. Sollten nicht genügend Freiwillige gefunden werden, müssen eventuell Arbeiten vergeben werden. Dieses hätte wiederum eine Beitragserhöhung zur Folge.

Dann folgte der Tätigkeitsbericht von Christoph Eits über die Pferdezucht und der Tätigkeitsbericht von Christine Rüsch als Sportwartin. Am 20. + 21.04.2013 wird erstmalig ein Jugendhallenturnier auf Kreisreiterverbandsebene angeboten. Die Ausschreibung kann dem Reitsport Magazin entnommen werden. Sollte dieses Turnier erfolgreich verlaufen, ist es angedacht immer im turnierfreien Jahr ein Jugendturnier zu veranstalten.

Im Anschluss folgte der Tätigkeitsbericht von Anne Wehrmann als Voltigierwartin und die Ehrung der erfolgreichsten Voltigierer: Kevin Greiner (LK S und in 2012 erstmalig auch international gestartet), Lilli Holst (LK M), Svenja Oprowski (LK L)

Ehrung der erfolgreichsten Reiter: Inka Dierks (WBO), Hanna Rüsch (Junioren Dressur), Laila Blendermann (Junioren Springen), Stella Hansen (Junge Reiter Dressur), Laura Schneeberg (Junge Reiter Springen), Christine Rüsch (Reiter Dressur), Sabina Meyer (Reiter Springen)

Vereinsbeste in der Gesamtwertung: Lars-Henrik Bornhorst in der Vielseitigkeit mit 227 RLP, Laila Blendermann im Springen mit 619 RLP, Hanna Rüsch in der Dressur mit 128 RLP

Ehrung der langjährigen Mitglieder:
25 Jahre => Sandra Gehle, Bettina von Oesen, Petra Hebestreit, Martin Friedrich Meyer, Hermann Schade

50 Jahre => Theo Icken, Hans-Georg Campe-Thieling, Eide Dücker, Wilhelm Ehrich

Die Anzahl der Mitglieder zum 31.12.2012 betrug 381 Personen. Diese Zahl ist zu 2011 unverändert geblieben durch gleichermaßen viele Ein- und Austritte.

Wahlen: 1. Vorsitzende Marlene Eits (Wiederwahl), Schriftwartin Maike Hencken (Wiederwahl), Reitwartin Christine Rüsch (Wiederwahl), Voltigierwartin Anne Wehrmann (Wiederwahl), Hallen- und Platzwart Wilhelm Ehrich und Werner Steppuhn (Wiederwahl), Pressewartin Katja Behme (Wiederwahl), Jugendwartin Sabine Siebers (Wiederwahl), Jugendsprecherin Julia Oeser (wurde von der Jugendversammlung gewählt und von der Hauptversammlung bestätigt), Kassenprüferin Indra Johanns (Neuwahl)

Neu hinzugekommen sind Ansprechpartner für neue Mitglieder: Beatrix Dohse, Maren Pyka-Kiesewetter und Rita Siebers

Alle Reit- und Voltigiertrainer (11+9) wurden von der Versammlung bestätigt.

Marlene gab Hinweise auf die bestehende Anlagenordnung: „Wer seine Rechte kennt, muss auch seine Pflichten kennen.“

Zum Punkt Reithallenangelegenheiten:

Aufgrund großer Parkplatzproblem zum Turnier 2012 wird im Vorstand über eine Lösung nachgedacht.
In der neuen Reithalle (Richard-Mangels-Halle) wurde eine neue Eingangslösung geschaffen.
Eventuell muss in der alten Reithalle zum Herbst der Boden aufbereitet werden.
Der Reiterball wird dieses Jahr erstmalig am Sonntag, 29. Dezember 2013, gefeiert. Bis jetzt war es Tradition, dass der Ball am 28.12. gefeiert wird, wenn der 29. auf einen Sonntag fällt. Die Mehrheit der Mitglieder hat sich jedoch für den 29.12. ausgesprochen. Dieses soll dann auch für die Zukunft gelten.

Ein großer Dank von Marlene Eits ging an:

o Wiebke Icken für die Organisation des Reiterballs

o Maren Kröhnke für die Gestaltung der homepage, flyer, Plakate etc.

o Ute Ehrich für die Unterstützung bei der Geschäftsführung

o Antje Pakusch für das Anlegen eines eigenen facebook Auftritts und dessen Pflege

Veranstaltungen 2012

16.12.2012
Weihnachtsreiten

Am 3. Advent veranstaltete der Wurster Reitklub e.V. in Dorum sein jährliches Weihnachtsreiten. Nach einer Vorführung der Wurster Dressurquadrille folgten weitere Dressur-, Spring- und Voltigiervorführungen. Danach wurden gemeinsam Stühle in die Halle getragen und bei Kakao und Keksen mit Liedern dem Weihnachtsmann entgegengefiebert.

Im Vorfeld vom Weihnachtsreiten erfolgte der Verkauf für den am 29. Dezember 2012 bei Riehl’s Garten in Cappel stattfindenden Reiterball. Wie auch schon in den Jahren zuvor sind die Karten restlos ausverkauft und es findet kein weiterer Verkauf mehr statt. Auch an der Abendkasse können keine Karten mehr erworben werden.

150 Jahre Wurster Reitklub e.V.
Nach dem Jubiläum ist vor dem Jubiläum

Vielen Dank für Eure tolle Mitarbeit zu diesem gelungenen Fest.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns Eure Fotos/Videos vom Reitturnier und der Jubiläumsveranstaltung zur Verfügung stellen würdet.

Des weiteren könnt Ihr noch Poloshirts, Aufnäher, Becher, Plaketten und USB Sticks erwerben.

Kontaktaufnahme bitte unter wurster-reitklub@web.de.

Vielen Dank.

14.10.2012
Fuchssuche

Gefunden haben den Fuchsschwanz in diesem Jahr Hanna Rüsch bei den Ponyreitern und Stella Hansen bei den Pferden.

    

    

    

    

03.08.2012
Rückblick auf das Jubiläum

Am 03.08.2012 hat der Hof Siats in Cappel-Neufeld den Vorstand vom Wurster Reitklub samt Partner zum Flammkuchenessen eingeladen. Diese Einladung wurde genutzt, um einen kurzen Rückblick auf das gelungene 150 jährige Jubiläum zu werfen.

Marlene Eits dankte allen Anwesenden für ihre eingebrachten Arbeitsstunden, allen voran Werner Steppuhn der aber leider nicht dabei sein konnte. Werner hat im Jahr 2012 bereits mehr als 200 Stunden für den Reitverein gearbeitet, dicht gefolgt von Wilhelm Ehrich und Silke Kamps. Ohne die freiwilligen und ehrenamtlichen Arbeitsstunden von allen Mitwirkenden wäre das Programm vom Reitturnier und Jubiläum nicht so reibungslos abgelaufen.

Im Gegenzug überreichte Wilhelm Ehrich an Marlene Eits ein Dankeschön vom Vorstand des Reitvereins. Marlene hat zu jedem Zeitpunkt die Zügel fest in der Hand gehabt und wusste ihre Mannschaft in die richtige Richtung zu lenken.

13.07.2012 bis 14.07.2012
erstes Video zum Jubiläum

Erstes Video: hier ansehen          Wir danken herzlich für die Bereitstellung.

Presseberichte: hier



   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

06.07.2012 bis 08.07.2012
Impressionen Jubiläumsturnier

  

  

  

  

  

  

  

24.03.2012
Regionaltag des Wurster Reitklub

Die diesjährige Siegerin im Führzügelwettbewerb war Jette Schmidt auf Nico (Foto).

Richter: Rosemarie Herms und Klaus Jürgen Scheele

Parcourschef: Richard Mangels

Organisation: Sabine Siebers

Veranstaltungen 2011

24.10.2011
Geländetrainingstag in der Sprinkuhle in Midlum Kransburg

bei schönstem Wetter fand ein Trainingstag mit zahlreichen Teilnehmern in der Springkuhle unter der Leitung von Ires Reese-Bornhorst statt.

             

             

             

16.10.2011
Wattwagenfahrt des Vorstandteams

                            

             

             

09.10.2011
Fuchssuche in Midlum Kransburg

Zum Glück bei schönem Wetter fand wie in jedem Jahr wieder die Fuchssuche in der Springkuhle in Midlum Kransburg statt.

Begonnen und beendet wurde der Ritt auf dem Hof der Familie Wolters, die uns wieder herzlichst aufgenommen haben. Vielen Dank!

Den Fuchsschwanz haben Maike Hencken und Stella Hansen gefunden.



             

             

13.06.2011
Ringreiten der Erwachsenen

Pfingstmontag wurde das traditionelle Ringreiten auf der Anlage des Wurster Reitklubs in Dorum ausgetragen. Das Ringreiten findet im Wechsel mit dem Reitturnier alle zwei Jahre statt. Durch besondere Vorkommnisse wurde das Ringreiten dieses Jahr einmalig von Himmelfahrt auf Pfingstmontag verlegt.

Auf dem Hof der Familie Wetter/Icken haben sich 19 Reiter mit Pferden eingefunden, um dann zusammen die bis dahin amtierende Königin Christine Rüsch in Wremen-Ellernwurth abzuholen. Nach der Begrüßung durch die Königin wurde ein gemeinsames Mittagessen eingenommen.

     

Nach dieser Stärkung machten sich die Reiter samt Pferden auf den gut 8 Kilometer langen Rückritt zur Dorumer Reithalle. Um 15:00 Uhr startete dann das Ringreiten mit insgesamt 27 Teilnehmern, welche in drei Gruppen eingeteilt wurden. Jeder Reiter durfte nach zwei Probestechen zehn Mal sein Glück versuchen, den Ring zu stechen.

Frederik Eits hat zehn von zehn Ringen gestochen, wobei er jedoch den 10. Ring noch vor der Richterlinie (Richter Jan Hons, Eide Dücker und Friedel Johanns) verloren hat. Trotz allem siegte er souverän mit 9 Ringen. Sowohl Jürgen Eits als auch Simone Ampf-Schmidt und Andrea Hons hatten im Normaldurchlauf jeweils sieben Ringe.

Nach einem erforderlichen Stechen belegte Jürgen Eits Platz zwei vor Simone Ampf-Schmidt und Andrea Hons. Himmelfahrt in zwei Jahren werden die Reiter dann einen Ausritt nach Spieka-Neufeld unternehmen.

    

    

         

    

Pressebericht hier

top

01.06.2011
Ringreiten der Jugendlichen

Das Ringreiten der Jugendlichen fand erstmalig losgelöst vom Erwachsenen-Ringreiten am Tag vor Christi-Himmelfahrt statt. So hatten die Kinder die ganze Aufmerksamkeit für sich und konnten bei bestem Wetter auf dem Außenplatz die Ringe stechen und nicht wie sonst in der Reithalle. Eine Führzügel-Abteilung kam nicht zustande, dafür aber eine große Trab-Gruppe mit 11 Teilnehmern und eine Galopp-Gruppe mit 6 Teilnehmern.

Die Stimmung war fröhlich und die Veranstaltung auf jeden Fall gelungen.

Pressebericht hier

Ergebnisse hier

 

 

 

 

 

 

top

29.05.2011
Bezirksmeisterschaften im Voltigieren in Hechthausen

Teilnehmer waren

1. Kevin Greiner, 17 Jahre
Dies war seine erste Saison in der höchsten Leistungsklasse S.
Er hat die die Goldmedaille mit einer Wertnote von 7,726 gewonnen und ist somit der erste männliche Bezirksmeister überhaupt.
Sein nächstes Ziel sind die Landesmeisterschaften in Hohenhameln (Hannover) am 02. + 03.07.2011.

2. Tanja Ehler, 14 Jahre
Dies war ihr erstes Turnier in der Leistungklasse M. Leider erreichte sie um nur 0,3 Punkte die Bronzemedaille nicht, gewann aber die ihre Prüfung mit einer Wertnote
von 6,406.
Ihr nächstes Ziel: Qualifikationsturnier in Lehrte (Hannover) zur Nachwuchs Trophy des Landesverbandes Hannover mit Finale am 17.09.2011 im Wurster Reitklub

Pferd: Bentley
Longe: Anne Wehrmann

Pressebericht hier

top

22.05.2011
Hufeisenprüfung

30.04.2011
Basispass- und Voltigierabzeichenprüfung

Ein erfolgreicher Prüfungstag ist zu Ende gegangen.
30 Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben haben heute ihren Basispass bestanden.

Neben dem Basispassabzeichen wurden auch noch 8 Voltigierabzeichen abgenommen.
5 Volti-Abzeichen Klasse IV
2 Volti-Abzeuchen Klasse III
1 Volti-Abzeichen Klasse II

top

16.04.2011
Vereinsturnier

Organisiert wurde die Veranstaltung wieder von der Jugendwartin Sabine Siebers.
Als Richter standen Horsa Hey und Rosemarie Herms zur Verfügung.

Turnierergebnisse hier

Pressebericht hier

 

 

 

 

 

 

 

 

top

11. - 13.02.2011
Dressurlehrgang mit Uta Riemann

Der Dressurlehrgang ging über 3 Tage und fand unter der Leitung von Uta Riemann statt. Sabine Siebers war für die Organisation zuständig.

Teilnehmer:
- Indra Müller-Johanns mit Pepper Wind,
- Yvonne Kieselhorst mit Julius,
- Laura Schneeberg mit Classic Girl,
- Laura Kocken mit Dark Diva,
- Jannis Ehler mit Magic,
- Jonna Fenrich mit Candy,
- Hanna Kocken mit Moonlight-Girl,
- Anna-Sophia Oeser mit Conntino,
- Hanna Rüsch mit Montanara und
- Sabine Siebers mit Coco und Offshore Energy

top

11.02.1011
Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Hauptversammlung war wieder sehr gut besucht, das Casino bis in die letzte Ecke besetzt. Neben allgemeinen Tagesordnungspunkten und Wahlen wurde über Neuregelungen zum Arbeitsdienst und Bauvorhaben gesprochen. Langjährige Mitglieder wurden geehrt.

top

06.02.2011
Grünkohlwanderung

Auch in diesem Jahr fand wieder eine Grünkohlwanderung statt. Die Teilnehmer trotzten dem schlechten Wetter und stärkten sich anschließend mit leckerem Grünkohl.

 

 

 

       

 

 

 

 

top

01.02.2011 – Nordsee Zeitung:
Reiter- & Jägerskat

top

Veranstaltungen 2010

19.12.2010
Weihnachtsreiten und Verkauf der Reiterballkarten

Am 4. Advent fand das Weihnachtsreiten statt. Nach zwei Springvorstellungen folgten im Wechsel Dressur- und Voltigiervorführungen vorwiegend von den jüngeren Reitern. Danach begann das gemütliche Zusammensitzen auf Strohballen in der Reithalle rund um den geschmückten Weihnachtsbaum.

Mit selbst gebackenen Plätzchen und Kinderpunsch wurde sich beim Singen warm gehalten und auf den Weihnachtsmann gewartet.



Neben dem Weihnachtsreiten fand auch der Kartenvorverkauf für den Reiterball am 29.12.2010 statt.




Mit 450 verkauften Karten, davon 325 Sitzplatzkarten, ist der Reiterball mal wieder restlos ausverkauft! Es gibt keine Karten mehr, auch nicht an der Abendkasse!



Presseberichte hier

top

11.12.2010
Doppellongenlehrgang unter der Leitung von Harald Schardelmann

Am 11. Dezember 2010 fand in der Reithalle des Wurster Reitklubs ein Doppellongenlehrgang unter der Leitung von Harald Schardelmann aus Sulingen statt. Der Lehrgang kann in Teilen als Trainer Fortbildung anerkannt werden, welches Meike Ehler, Sabine Siebers, Tanja Welp, Maike Hencken, Andrea Schumacher und Simone Ampf-Schmidt auch nutzten.

Am Vormittag durften alle Teilnehmer am Pferd von Hr. Schardelmann einzeln üben. Das Scheswiger Kaltblut „Bax“ wird u.a. auch als Holzrücke- und Fahrpferd eingesetzt und war ein ideales Lehrpferd. Nachmittags wurden die neu erlernten Kenntnisse am eigenen Pferd ausprobiert. Dabei nahm sich Hr. Schardelmann jeden Teilnehmer und das dazugehörige Pferd/Pony einzeln vor und korrigiert wo es notwendig war.

Alle Teilnehmer waren mit dem Lehrgang und den dazu erlernten Kenntnissen sehr zufrieden.

 

 

 

 

Pressebericht hier

top

30./31.10.2010  und  06./07.11.2010
Geländelehrgang in der Springkuhle in Midlum Kransburg

       

Ires Reese-Bornhorst vom Wurster Reitklub e.V. organisierte einen Gelände-lehrgang in der Sandkuhle in Midlum-Kransburg. 16 Reiter- und Reiterinnen erhielten wertvolle Tipps vom Trainer Rüdiger Meyer aus Bremervörde. Aufgeteilt nach Niveau auf vier Gruppen hatten die Reiter die Möglichkeit unter fachkundiger Aufsicht die Geländehindernisse in der Sandkuhle zu springen.

       

       

       

Pressebericht:

top

10.10.2010
Fuchssuche in Midlum Kransburg

Am Sonntag, 10. Oktober 2010 fand bei strahlendem Sonnenschein die jährliche Fuchssuche des Wurster Reitklubs statt. Um 10 Uhr haben sich 19 Reiter und Reiterinnen mit Ponys und Pferden auf dem Hof der Familie Wolters in Midlum getroffen. Nach einem gemütlichen Ausritt wurden die Reiter vom „Fußvolk“ in der Sandkuhle in Midlum-Kransburg empfangen. Nachdem alle Reiter je nach Ausbildungsstand die unterschiedlich schwierigen Geländesprünge gesprungen sind, ging es an die Fuchsschwanzsuche. Dieses Jahr waren Lars-Henrik Bornhorst mit Voyage bei der Ponyabteilung und Anne-Kristin Lubnau mit Rising Sun in der Großpferdeabteilung erfolgreich. Danach machten sich wieder alle auf den Rückweg zum Hof Wolters, um sich dort dann an einer kräftigen Erbsensuppe zu stärken und dabei noch ein wenig zusammen zu sitzen.

Pressebericht hier

       

       

       

       

       

top

09. - 11.07.2010
Pferde Leistungsschau
Wurster Dressur und Springpferdechampionat

Wir danken allen Spendern und Inserenten, sowie Helfern und Teilnehmern des Turniers. Bei bestem Sonnenschein war das Turnier ein voller Erfolg.


Turnierergebnisse hier
Pressebericht hier

Wir danken Ilka Große für die zur Verfügung gestellten Fotos.
Viele weitere Bilder können bei Ihr bestellt werden www.bdm-grafik.de

 

Impressionen von Ilka Große:

               

Am Sonntag nach der letzten Prüfung wurden unsere Vereinsmeister geehrt.

Dieser Titel wird alle zwei Jahre an die erfolgreichsten Reiter unseres Turniers vergeben.

In der Dressur wurde das Anna Peters mit Piko-Red und im Springen Henning Kroeger mit Ghana. Beide konnten Ihre Titel aus 2008 erfolgreich verteidigen.

Bei den Ponys wurde Lars-Henrik Bornhorst mit Voyage erstmalig als Vereinsmeister geehrt.

       

       

       

       

       

       

       

               

               

               

               

               

weitere Impressionen (von Maren Kröhnke):

       

       

       

top

24.04.2010
Reit- und Longierabzeichen

Das diesjährige Reitabzeichen wurde von Meike Ehler organisiert.
Theorie: Andrea Schumacher
Dressur: Christine Rüsch und Sabine Siebers
Springen: Ingo Struhs
Die Richter waren: Rosemarie Herms und Klaus Scheele.


Teilnehmer
Klasse 4: Ina Struhs, Svenja Löwecke
Klasse 3: Anna-Sophia Oeser, Laura Schneeberg, Laura Kocken, Stefanie Senft, Neeltje Sommerfeld, Hanna Rüsch
Klasse 2: Christine Rüsch, Laila Blendermann, Sabine Siebers

Das Hufeisen und Steckenpferd haben Simone Ampf-Schmidt und Gaby Struhs übernommen. Teilnehmer waren Henrike Schmidt, Jannis und Malin Ehler, Talea Werner und Lilly Krumpholz.

Die Vorbereitungen für das Longierabzeichen hat Marlene Eits übernommen, Teilnehmer waren Madline Stegemann und Anna Stahmer.

Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

top

13. März 2010
Vereinsturnier auf der Anlage des Wurster Reitklub

       

Sehen Sie sich hier die Ergebnisse des Turniers an.

top

05.-07. März 2010
Springlehrgang unter der Aufsicht von Hans-Christoph Kühl

Der Lehrgang war mit fünf Abteilungen, welche jeweils aus 4 Teilnehmern bestanden, sehr gut besucht.

Neben den vereins-eigenen Teilnehmern nahmen auch noch ca. 5 Reiter aus anderen Vereinen teil. Das Niveau reichte von den „Kleinen“ bis hin zur Klasse L-M.

Der Trainer analysierte mit einer ruhigen und souveränen Art höchst konzentriert die Reiter/innen und Pferde/Ponys und gab Tipps zur Korrektur.


Hans-Christoph Kühl ist eine ehemaliger Schüler des deutschen Gold-Trainers Herbert Meyer und betreibt in Lilienthal auch dessen Stall als anerkannten Ausbildungsbetrieb für die Berufsausbildung zum Pferdewirt / zur Pferdewirtin Schwerpunkt Reiten. 

top

08. - 09. Januar 2010
Dressurlehrgang im Wurster Reitklub e.V. mit Silke Gärtner

Das sportliche Jahr 2010 startete im Wurster Reitklub mit einem Dressurlehrgang. Als Referentin konnte Frau Silke Gärtner gewonnen werden. Silke Gärtner, die die Trainer-A-Lizenz für Reiten und Voltigieren besitzt und als Diplom-Pädagogin die erzieherischen Vorzüge des Pferdes an der Universität Lüneburg lehrt, kommt schon zum wiederholten Male in den WRK. Frau Gärtner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Lüneburg...

mehr lesen










top

Veranstaltungen 2009

29. Dezember 2009
Reiterball in Riehl´s Garten in Cappel

Dieser Reiterball ist ein Phänomen. Nicht nur die lange Tradition macht das jährliche Großereignis des Wurster Reitklubs aus Dorum einzigartig. Auch der Run auf die Eintrittskarten ist für den Festausschuss immer wieder unfassbar. In diesem Jahr besuchten 400 gut gelaunte und tanzwütige Vereinsmitglieder sowie Gäste den Reiterball in der Gaststätte Riehls Garten in Cappel.

Festliche Kleidung ist Pflicht für die Teilnehmer beim Reiterball des Wurster Reitclubs. 400 Vereinsmitglieder und Gäste tanzten jetzt in der Gaststätte Riehls Garten in Cappel zur Musik der Band „Esprit“.

Voll war es im Ballsaal. Jung und Alt vergnügten sich bunt gemischt. Wer keinen Sitzplatz mehr bekommen hatte, stand mit Freunden und Bekannten an der Theke oder ließ sich von der Musik auf die Tanzfläche locken. „Wir legen Wert auf eine gute Tanzkapelle“, betonte der Vorsitzende des Wurster Reitklubs Richard Mangels. Die Band „Esprit“ aus Wittmund ließ dann auch kein Zweifel daran aufkommen, dass sie ihr Handwerk versteht. Ein Ohrwurm nach dem anderen ließ die Tanzwut im Saal immer weiter ansteigen. Kein großes Programm, sondern vor allen Dingen die Musik sei der Schlüssel zum Erfolg, betonte Mangels.

Und von verblüffendem Erfolg kann man wirklich sprechen. Müssen viele der ländlichen Vereine ihre traditionellen Bälle mittlerweile wegen Teilnehmermangels absagen, ist der Wurster Reiterball so beliebt, dass innerhalb von nur zwei Stunden alle 400 Eintrittskarten verkauft waren. Jedes Jahr gäbe es mehr Interessenten als Eintrittskarten, ließ der Festausschuss verlauten.

Bereits seit Gründung des Vereins im Jahre 1862 findet jährlich der traditionelle Reiterball statt. Nur die beiden Weltkriege hätten die Regelmäßigkeit unterbrochen, erzählte Mangels.

Da der Verein sehr traditionell ausgerichtet ist, legt man bis heute großen Wert auf festliche Kleidung. Vor einigen Jahren wären die jungen Leute darüber gar nicht begeistert gewesen, erinnert sich Mangels. Ihnen wäre eine legere Kleiderordnung lieber gewesen. Mittlerweile könne man aber beobachten, dass sich auch die ganz jungen Ballbesucherinnen wieder gerne hübsch anziehen und vorher zum Friseur gehen würden. (ul)

top

11. Oktober 2009
Fuchssuche (14 Reiter)


top

21. Mai 2009
Ringreiten



Jannis Ehler u. Henrike Schmidt auf Falko, Platzierung beim Ringreiten






Henrike Schmidt & Malin Ehler beim Ringreiten






Henrike Schmidt, Malin u. Jannis Ehler beim Ringreiten




top

13. April 2009
Osterausritt in der Wurster Küstenheide

 

top