Der Verein

Vereinserfolge

17.06.2017 Landesmeisterschaften im Voltigieren
M*-Gruppe qualifiziert sich für Meisterschaften in Hohenhameln

Toller Erfolg der Volti M*-Gruppe bei den Landesmeisterschaften

Mit guten Platzierungen ist die M*-Gruppe des Wurster Reitklubs bei den Sichtungsturnieren in Hoya und Heideloh in die neue Saison gestartet. Die Nominierung für die Landesmeisterschaften erhielt die Gruppebeim anschließenden Turnier in Sudwalde. So brach die Mannschaft, mit der Longenführerin Anne Wehrmann und Pferd Rubin am 17.06.2017 nach Hohenhameln auf, um dort mit den besten M*-Voltigiermannschaften aus Niedersachsen zu messen. Besonders mit ihrer anspruchsvollen Kür zum Thema Dschungelbuch weiß die Gruppe das Publikum zu begeistern. Überglücklich kehrten sie am Nachmittag mit einem ausgezeichneten 3. Platz in der Tasche nach Dorum zurück. Herzlichen Glückwunsch!

13. - 17.07.2016 HA.LT in Verden
Erneute Springsportförderung für den WRK

Zum zweiten Jahr im Folge konnte der Wurster Reitklubdie Jury der Horst Gebers Stiftung überzeugen und gehört somit zu den 10 erfolgreichen Vereine, die eine der begehrten Springförderprämien in Höhe von 10.000€ erhalten. Im Rahmen des Landesturniers HA.LT in Verden am Wochenende 13. - 17. Juli 2016 bekam Vorstandsvorsitzende Marlene Eits sowie Sportwartin Christine Rüsch mit Unterstützung zahlreicher Vereinsmitglieder die begehrte Urkunde offiziell überreicht. Ziel der Förderung ist es, nicht nur die jungen Springreiter nach vorne zu bringen, sondern auch die Heimtrainer ebenfalls weiterzubilden, um so die Qualität des Unterrichts im Verein nachhaltig zu sichern und verbessern. Dass die Förderung vom letzten Jahr durchaus mit Erfolg verbunden war, lässt sich dadurch erkennen, dass viele der Kinder und Jugendliche in diesem Turnierjahr bereits eine Klasse höher springen. Nicht nur das, auch auf dem Landesturnier waren einige Wurster Reitklub Mitglieder vertreten. So war Julia Oeser in Springprüfungen der Klasse L unterwegs, Finja Maatz im Vogeley Cup der Klasse A**, während Dorothea Neif mit Schwerpunkt Springen und Mia Schüür mit Schwerpunkt Dressur in der Landesponystandart den KRV Wesermünde vertraten. Nun wird fleißig an der Umsetzung des eingereichten Konzepts in der kommenden Wintersaison gearbeitet. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

08.07.2016
Vereinsmeister des Wurster Reitklub

Im Rahmen des großen Turniers vom Wurster Reitklub e.V. vom 8.-10. Juli 2016 wurden auch die jeweiligen Vereinsmeister im Nachwuchsbereich, im Bereich Springen der Junioren und junge Reiter, im Bereich Dressur der Junioren und junge Reiter sowie im Bereich Springen der Reiter ermittelt. Die Konkurrenz war groß, doch am Ende konnten sich jeweils Isabeau Kosok, Julia Oeser, Dorothea Neif und Stephanie Senft durchsetzen. Ihre guten Leistungen dürfen Julia und Dorothea, ebenso wie Mia Schüür, im Rahmen des Landesturniers in Verden am kommenden Wochenende erneut unter Beweis stellen. Angefeuert werden sie vor Ort von vielen Vereinskollegen, die die Auftritte nicht entgehen lassen wollen. Wir gratulieren hiermit unsere Vereinsmeister 2016.

v.l.n.r. IsabeauKosok, Julia Oeser, Dorothea Neif und Stephanie Senft (Foto Neif)

12.06.2016
Dorothea Neif holt sich den 1. Platz

Beim Jugendturnier in Schiffdorf-Sellstedt gewann Dorothea Neif mit ihrem Pony Olaf die Dressurreiterprüfung der Kl. A gegen Großpferde mit einer Wertnote von 7,6.
Mia Schüür belegte mit Ombra della Sera und einer Wertnote von 7,2 den zweiten Platz.

09./10.05.2016
Wesermünder Vierkämpfer holen erneut Gold

Der KRV Wesermünde war am 09. und 10. April mit einer Junioren- und einer Seniorenmannschaft bei den Landesmeisterschaften im Reiter-Vierkampf in Verden am Start. Die Junioren konnten ihren Erfolgskurs nach der Goldmedaille bei den Bezirksmeiterschaften Anfang März in Rotenburg weiter fortsetzen. Mette-Sophie Oerding (RV Hagen), Dorothea Neif (Wurster Reitklub), Malin Ehler (RV Elmlohe-Marschkamp) und Taja Kiesewetter (RV Spaden) sicherten sich nun auch den Landesmeitertitel im Mannschaftwettbewerb. Mit guten Sportergebnissen im Laufen (800m) und Schwimmen (50m Freistil) konnten die Vier sich schon am Samstag an die Spitze des Starterfeldes setzen. Durch eine starke Vorstellung in der Mannchaftsdressur (alle erhielten eine gute Note mit 7,0 und besser) bauten sie am Sonntag vormittag in der Niedersachsenhalle in Verden ihren Vorsprung weiter aus. Das abschließende A-Springen würfelte das Gesamtergebnis der Mannschaften noch einmal kräftig durcheinander und Mannschaftsführerin Maren Pyka-Kiesewetter musste mit ihrer Mannschaft bis zum letzten Ritt um den Sieg bangen. Am Ende konnte sich das Team aber mit einem hauchdünnen Vorsprung vor den Mannschaften aus Uelzen und Rotenburg den Titel sichern. In der Einzelwertung konnten sich Taja Kiesewetter (Platz 7) und Mette-Sophie Oerding (Platz 5) auch noch einen Ehrenpreis mit nach Hause nehmen.
Für die Senioren waren Sabina Wahlers (Wurster Reitklub), Stefanie Kühlke, Nele Vollers und Saskia Schneemann (alle RV Spaden) am Start.
Sie belegten in der Mannschaftswertung Platz 10.

05./06.03.2016
Bezirksmeisterschaften im Reiter-Vierkampf in Rotenburg

Erfolgreich unterwegs waren die Jugendlichen des Teams Wesermünde I auf den Bezirksmeisterschaften im Reiter-Vierkampf am 05. & 06. März 2016 in Rotenburg. Die Mannschaft gewann die Goldmedaille unter der Leitung von Maren Pyka-Kiesewetter. Das Team bestand aus Dorothea Neif, Taja Kiesewetter (beide WRK) sowie Malin Ehler und Mette Sophie Oerding.

Herzlich Glückwunsch an die siegende Mannschaft!

21./22.03.2015
Landesmeisterschaften im Vierkampf

Erneut haben sich zwei Teams vom Wurster Reitklub auf den langen Weg gemacht, um beim Vierkampf dabei zu sein. Dieses Mal war Ebstorf/Schlieckau das Ziel, denn hier fanden die Landesmeisterschaften des PSV Hannover statt. In leicht veränderte Zusammenstellung mit etwas Unterstützung aus dem RV Elmlohe nahmen wieder eine Junioren- und eine Seniorenmannschaft für den KRV Wesermünde teil (Jannis Ehler, Taja Kiesewetter, Tany Kiesewetter, Finja Maatz bzw. Saskia Schneemann, Stefanie Senft, Nora Thiele, Sabine Wahlers). Wieder konnten sich die Junioren als starke Mannschaft präsentieren und sind dafür mit der Bronzemedaille belohnt worden. Taja Kiesewetter freute sich besonders über eine 8,2 in der Dressur, die zweitbeste Note unter den Junioren. In der Einzelwertung schloss Taja mit Platz 7 ab und Finja mit Platz 9. Mannschaftsführerin Maren Pyka-Kiesewetter war sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Schützlinge.

07./08.03.2015
Bezirksmeisterschaften im Vierkampf

Am Wochenende des 7. & 8. März fanden die Bezirksmeisterschaften des Bezirksreiterverbands Stade im Vierkampf statt. Gleich zwei Mannschaften des Wurster Reitklubs stellten sich der Herausforderung, die aus Schwimmen, Laufen, Dressur und Springen besteht. Die Schwimm- und Laufdisziplinen wurden in Stade ausgetragen, die Reitdisziplinen fanden am nächsten Tag auf der Reitanlage Weißenfelde, Harsefeld statt. Sowohl die Seniorenmannschaft (Stefanie Senft, Nora Thiele, Hanna Rüsch und Sabine Wahlers) als auch die Juniorenmannschaft (Julia Oeser, Dorothea Neif, Tany Kiesewetter und Taja Kiesewetter) wurden von Maren Pyka-Kiesewetter als Mannschaftsführerin betreut.
Die Junioren zeigten eine hervorragende Leistung und holten am Ende die Silbermedaille als Belohnung für die monatelange Vorbereitung. In der Einzelwertung wurde Dorothea Neif mit Rang 9 ebenfalls platziert. Glückwunsch an die Medaillengewinner.

Pressebericht hier

13. - 14.07.2014
Jubiläum 150 Jahre Wurster Reitklub

Liebe Mitglieder und Interessierte des Reitsports, das Video anlässlich unserer 150 Jahrfeier am 13. und 14. Juli 2012 kann für 10€ bei Marlene Eits erworben werden.

02. - 03.07.2011
Voltigieren: Landesmeisterschaften in Hohenhameln

Kevin Greiner ist in der Leistungsklasse S-Junior für unseren Verein gestartet und gewann mit einer Wertnote von 6,722 die Bronzemedaille.

Er wurde vom Landesverband für die DJM nominiert.

Pressebericht hier

05. - 06.03.2011
Vierkämpfer wieder erfolgreich

In Otterndorf und Hechthausen wurden die Titelwettkämpfe des Stader Bezirksreiterverbandes ausgetragen. Unsere Vierkämpfer haben Gold bei den Junioren und Bronze bei den Senioren gewonnen. Bei den Junioren war Anna-Sophia Oeser und bei den Senioren Laura Schneeberg vom Wurster Reitklub mit in der Mannschaft.

Bericht und Fotos auf der Internetseite des BRV Stade

Pressebericht hier

Vereinserfolge 2010

01. bis 03.10.2010
Bundesnachwuchschampionat Vierkampf in Neustadt/Dosse
Silber für Hannover

Nach Abschluss eines Sichtungslehrganges in Hoya hat zuvor der Jugend- und Sportausschuss des Pferdesportverbandes Hannover aus 15 Reitern 4 Teilnehmer für das Pilot-Projekt Bundesvierkampf Kl. E nominiert, darunter Anna-Sophia Oeser vom Wurster Reitklub und Julika Heins aus Elmlohe.


Zum ersten mal gab es 2010 neben dem traditionellen Bundesvierkampf auch einen Bundesnachwuchsvierkampf auf diesem Niveau der Klasse E.

Im Haupt- und Landgestüt Neustadt/Dosse holten die Nachwuchsvierkämpfer aus Hannover Silber und die hannoversche Junioren-Mannschaft Gold, in der Einzelwertung belegte Anna-Sophia Oeser den 6. Platz.

Wie der Bundesvierkampf bestand auch der Wettbewerb für den sportlich vielseitigen Nachwuchs "Deutschlandpreis der Nachwuchsvierkämpfer" aus den Teilprüfungen Mannschaftsdressur (Dressurwettbewerb Klasse E, Aufgabe E 4), Springen (Stilspringwettbewerb Klasse E, Parcours P2), Schwimmen (50 Meter Freistil) und Laufen (1.500 Meter Geländelauf).

top

12.09.2010
Kevin Greiner steigt auf in die "S-Klasse" der Voltigierer




Mit einem Sieg und der Wertnote 7,195 ist Kevin Greiner in die Leistungsklasse S aufgestiegen.






top

28. - 29.08.2010 – Nordsee Zeitung:
Ringstedt - Laila Linnea Blendermann gewinnt L-Springen

top

24.08.2010 – Nordsee Zeitung:
Elmlohe - Lars-Henrik Bornhorst siegt im Krümelcup

top

28. - 29.07.2010 – Nordsee Zeitung:
Kreismeisterehrung in Elmlohe

top

19. - 20.06.2010
Voltigierer belegen den 4. Platz
bei den Landesmeisterschaften in Hohenhameln

Bereits Anfang Juni 2010 haben unsere Voltigierer beim Bezirksturnier die Bronzemedaille gewonnen. Anschließend siegten sie bei einem Turnier in Fredenbeck bevor sie ihren Erfolg bei den Landesmeisterschaften (M*-Gruppe) feiern konnten. Nach der Pflicht lagen sie zunächst auf Platz 2, doch im Gesamtergebnis mit der Kür belegten sie den 4. Platz mit nahezu gleicher Wertnote wie die drittplazierte Gruppe.

Teilnehmer von links -stehend:

Trainerin: Anne Wehrmann
Voltis: Denise Brüns, Jerina Mariathasan, Kevin Greiner, Leonie Daniels, Melanie Wangerin, Tanja Ehler
Kniend: Deike Lübs, Nadine Holsten, Katharina Brogsitter
Liegend: Bente Blendermann, Anika Schubert

Pferd: Bentley

top

06. - 07. März 2010
Bezirksmeisterschaften Vierkampf in Otterndorf und Hechthausen

Elena Herold holt Bronze für den Kreisreiterverband.
Die Vierkämpfer des Kreisreiterverbandes Wesermünde gingen am Wochende bei den Bezirksmeisterschaften in Otterndorf (Schwimmen/Laufen) und Hechthausen (Reiten) an den Start.
Schon am Samstag in Otterndorf waren die sportlichen Betreuer der Vierkämpfer Frederice Fichtner und Britta Schlüter sehr mit den Leistungen ihrer Schützlinge über 800 m beim Laufen und 50 m beim Schwimmen zufrieden. Am Sonntag in Hechthausen konnte Mannschaftsführerin Meike Ehler dann die beiden Mannschaften bei den Junioren und eine Seniorenmannschaft in einer Mannschaftsdressurprüfung Klasse A vorstellen.

Anschließend mussten alle Teilnehmer einen Stilspringwettbewerb Klase E absolvieren. Die Senioren belegten mit Laura Schneeberg (Wurster Reitklub), Alinja Schröder (Beverstedt), Rieke Uelzen und Karen Schlüter (beide Elmlohe) den 5. Platz in der Mannschaftswertung. Erfolgreichste Einzelreiterin bei den Senioren war Laura Schneeberg mit Platz 10. Bei den Junioren gingen insgesamt acht Reiterinnen für den Kreisreiterverband Wesermünde an den Start. In der ersten Mannschaft ritten sich am Sonntag bei klirrender Kälte Elena Herold, Julika Heins (beide Elmlohe), Anna-Sophie Oeser und Neeltje Sommerfeld (beide Wurster Reitklub)ebenfalls auf den fünften Rang in der Mannschaftswertung.
Die zweite Mannschaft des Kreisreiterverbandes mit Anne von Soosten, Imke Schlüter (beide
Elmlohe), Ellen Sennert (Wurster Reitklub) und Swantje Woithe (Hagen) landete insgesamt auf dem 8. Platz. In der Einzelwertung bei den bei den Junioren konnte sich Elena Herold dann über die Bronzemedaille freuen. Nach herausragenden Leistungen im Sport, rundete die Elmloherin am Sonntag ihre Vorstellung mit einer 8,3 in der Dressur und einer 6,9 im Springen ab.

top

Vereinserfolge 2009

Kreismeisterschaften im Vierkampf in Elmlohe

     

top

Vierkampfwettbewerb in der Wingst

     

top

24. Mai 2009
WBO Turnier in Geestenseth



Ina Struhs Siegerin Reiter-WB Pferde






Lars-Hendrik Bornhorst auf Voyage - Sieger SpringReiter- WB






Henrike Schmidt auf Falko gef. v. Luise Mahrt Kost m.- Führzügel - WB






top